Kontakt
Arne Lietz, MdEP

Entwicklungsausschuss

Die Europäische Union ist weltweit der größte Geldgeber im Bereich Entwicklungspolitik. Die Förderung, Anwendung und Überwachung der Politik der Europäischen Union in den Bereichen Entwicklung und Zusammenarbeit gehört zu den Hauptaufgaben des Entwicklungsausschusses, in dem ich Mitglied bin. Insbesondere ist der Entwicklungsausschuss zuständig für den politischen Dialog mit den Entwicklungsländern sowie für die Durchführung, Überwachung und Förderung der Wirkung und Kohärenz der entwicklungspolitischen Maßnahmen. Darüber hinaus koordiniert der Ausschuss alle im Rahmen des Instrumentes für die Entwicklungszusammenarbeit (DCI) und des Europäischen Entwicklungsfonds (EEF) in enger Zusammenarbeit mit den einzelstaatlichen Parlamenten.

Hier geht’s zum Entwicklungsausschuss: http://www.europarl.europa.eu/committees/de/deve/home.html

Aktueller Schwerpunkt

Konkret befasse ich mich mit der Rolle des Privatsektors in den mit Arbeitsbedingungen und Lieferketten in den Entwicklungsländern sowie mit den möglichen Auswirkungen von TTIP auf die Entwicklungsländer. Ein wichtiger Schwerpunkt meiner Arbeit ist auch die Finanzierung der Entwicklungszusammenarbeit.

Darüber hinaus war ich Mitglied im Koordinierungsausschuss für das Jahr der Entwicklung 2015. Gemeinsam mit meinen Kollegen im Entwicklungsausschuss koordinierte ich die Aktivitäten der Europäischen Union zu dem Entwicklungspolitischen Jahr in Brüssel aber auch in Deutschland und besonders in Sachsen-Anhalt.
https://europa.eu/eyd2015/de