Kontakt
Arne Lietz, MdEP

Besucherfahrten

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie das Europäische Parlament arbeitet oder wie viele Abgeordnete und Fraktionen es eigentlich gibt, dann kommen Sie mit einer Besuchergruppenfahrt nach Straßburg oder Brüssel. Hier lernen Sie das Europäische Parlament kennen, können einen Eindruck über meinen Alltag als Europaabgeordneter bekommen, aktuelle Debatten in der Plenarsitzung verfolgen und etwas über die Arbeit im Parlament erfahren. Wenn Sie Interesse an einer solchen Fahrt haben, kontaktieren Sie mein Team!

Wenn Sie selbst eine Reise nach Straßburg oder Brüssel planen und ein Gespräch mit mir wünschen, unterstützt Sie mein Team gern bei der Organisation. Sie können sich auch direkt an den Besucherdienst des Europäischen Parlaments wenden (http://www.europarl.europa.eu/visiting/de).

Einige Hinweise vorab:

  • Die Besuchergruppenfahrten werden bezuschusst, dies reicht aber nicht aus, um alle Kosten zu decken. Daher erheben wir einen Unkostenbeitrag von ca. 100 Euro pro Person.
  • Die Fahrten finden meist unter der Woche statt, da ein Besuch des Europäischen Parlaments am Freitagnachmittag und am Wochenende nicht möglich ist.
  • Bitte teilen Sie uns vorab mit, ob sie Unterstützung oder Hilfe benötigen.
  • Die Fahrten werden vom Kultusministerium nicht als Bildungsfahrten anerkannt.

Hier ein Bericht unserer letzten Fahrt nach Straßburg in den Sonntagsnachrichten.

Hier einige Eindrücke der Fahrten.