Kontakt
Arne Lietz, MdEP

Aktuelles

26.05.2019, Allgemein, Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNG 26.05.2019: Stellungnahme zur Europawahl

SPD-Europaabgeordneter Arne Lietz hätte sich gefreut, erneut ins Europaparlament einzuziehen. „Ich bin traurig, dass mit dem Wahlergebnis mehrere Bundesländer nicht mehr direkt durch SPD-Abgeordnete im Europaparlament vertreten sein werden. Die letzten fünf Jahre haben gezeigt, wie wichtig es mit dem Selbstverständnis einer Volkspartei ist, dass jedes Bundesland durch eine Abgeordnete oder einen Abgeordneten im Europaparlament vertreten […]

Weiterlesen
25.05.2019, Allgemein

Mitteldeutsche Zeitung vom 24. Mai 2019: Zu Besuch im Europäischen Parlament

Mit dabei sind auch die beiden Vertreter für Sachsen-Anhalt, Sven Schulze (CDU) und Arne Lietz (SPD). Die Abgeordneten sitzen in Vertretung für den Saalekreis dort. Es ist ihre erste Legislaturperiode. Ganzen Artikel auf www.mz-web.de lesen       

Weiterlesen
25.05.2019, Allgemein

ZEIT vom 21. Mai 2019: „Nationalflaggen haben eine große Symbolik“

Schließlich habe ich Empfehlungsschreiben von verschiedenen Mitgliedern des Parlaments bekommen. Arne Lietz von der Fraktion der Progressiven Sozialdemokraten hat mir auch sehr geholfen – und sogar Antonio Tajani, der Präsident des Parlaments, hat seine Schirmherrschaft ausgesprochen. Ganzen Artikel auf www.zeit.de lesen       

Weiterlesen
25.05.2019, Allgemein

Glaube+Heimat vom 12. Mai 2019: Bedeutung der Kirchen für Europas Einheit

Mein Interview mit Willi Wild in der Glaube+Heimat – Mitteldeutsche Kirchenzeitung 2019-05-12 Glaube und Heimat  

Weiterlesen
17.05.2019, Allgemein

MDR vom 10.05.2019: Kandidaten für die Europawahl – Arne Lietz von der SPD

Die Bewerber für einen Parlamentssitz kämpfen aktuell draußen vor Ort um Aufmerksamkeit. Hier stellen wir Ihnen den Europa-Kandidat der SPD vor: Für Sachsen-Anhalt will Arne Lietz nach Brüssel Beitrag in der MDR-Mediathek sehen

Weiterlesen
16.05.2019, Allgemein

Beiträge in der „vornewech“

23.04.2019: Neue Onlinezeitung des SPD Landesverbands Sachsen-Anhalt. Ich freue mich, dass der SPD-Landesverband Sachsen-Anhalt jetzt auch eine Onlinezeitung publiziert. Unter der Kategorie „Europawahl“ finden Sie auch ein Interview mit mir über Europa, sowie einen Bericht über die Wahlkampfunterstützung durch Katarina Barley und Olaf Scholz am 11. Mai in Magdeburg. Zur „vornewech“ geht es hier: http://www.vornewech.de/category/europawahl/

Weiterlesen
09.05.2019, Allgemein

MZ Eisleben vom 4. Mai 2019: Wo Europa greifbar wird

Artikel von Fabian Wagener in der Mitteldeutschen Zeitung zum Besuch von Lars Klingbeil und Arne Lietz beim Stadtseniorenrat Eisleben.  

Weiterlesen
26.04.2019, Allgemein, Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNG 23.04.2019: Europawahlkampf

23.04.2019: 100 Termine in vier Wochen. Der Europaabgeordnete Arne Lietz ist ab heute für vier Wochen bei über 100 Terminen quer durch Sachsen-Anhalt auf Europawahlkampftour. Dabei wird er für Europa und für das SPD-Wahlprogramm werben. Die Termine werden dabei in den unterschiedlichsten Formaten stattfinden. Neben klassischen Informationsständen an öffentlichen Plätzen wird Arne Lietz kulturelle und […]

Weiterlesen
18.04.2019, Allgemein, Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNG 18.04.2019: Keine Fördergelder für die Rüstungsindustrie

SPD-Abgeordnete stimmen gegen EU-Verteidigungsfonds. Die SPD-Abgeordneten im Europaparlament lehnen Subventionen für die europäische Rüstungsindustrie aus EU-Töpfen ab. Eine Mehrheit im Plenum hat am Donnerstag, 18. April 2019 für eine Verordnung zum Europäischen Verteidigungsfonds gestimmt, die solche Fördergelder einschließen. Der Fonds sieht vor, 13 Milliarden Euro für die Förderung grenzüberschreitender Rüstungsprojekte bereitzustellen. „Es ist sinnvoll, die […]

Weiterlesen
09.04.2019, Allgemein

Südtirol News vom 30.03.2019: “Spiegel”: EU-Politiker rügen rumänische Israel-Politik

“Es kann nicht sein, dass sich ausgerechnet das Land, das derzeit die Ratspräsidentschaft innehat, in einer kapitalen Frage der Außenpolitik von der lange gemeinsam geltenden Linie der EU verabschiedet”, sagte Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn. Auch der SPD-Europaparlamentarier Arne Lietz kritisierte das Vorgehen Rumäniens als “inakzeptabel”. Ganzen Artikel auf www.suedtirolnews.it lesen

Weiterlesen