Kontakt
Arne Lietz, MdEP

Aktuelles

17.08.2013, Allgemein

„Nicht nur reden, sondern handeln“ – Aktion Hessen hilft trägt weitere Früchte

1000 € Hochwasserhilfe für den Paddlerverein von 1922/ TV Jahn Roßlau e.V. von „Hessen hilft“ – SPD-Bundestagskandidat Arne Lietz und Tobias Greilich von „Hessen hilft“ überreichen Scheck

Der landesweite Aufruf vom Verein „Hessen hilft“ trägt auch für die Region weitere Früchte. Mittlerweile konnten schon 200.000 € seit Projektstart für die Region gesammelt werden. Der Verein hatte einen gezielten Spendenaufruf für die Elbe-Hochwassergeschädigten gestartet. Für die Schirmherrschaft der Hilfsaktion konnte der SPD-Bundestagskandidat Arne Lietz den SPD-Landesvorsitzenden Thomas Schäfer-Gümbel gewinnen.

“Der Verein Hessen hilft ist ein Vorzeigebeispiel, was man mit wenig Ressourcen alles erreichen kann. Ich freue mich, dass mit dem hessenweiten Aufruf so viele Menschen erreicht werden konnten, die bereit waren zu spenden“, so der SPD-Bundestagskandidat.

Die feierliche Übergabe eines Schecks in Höhe von 1000 € an den Roßlauer Paddlerverein wird am Donnerstag, den 16. Oktober um 13 Uhr am Vereinshaus des Roßlauer Paddlervereins an der Elbe in der Sachsenberg Straße in Roßlau sein.

Der Scheckübergabe beiwohnen werden ebenso Ortsbürgermeisterin von Roßlau Frau Christa Müller (CDU) und die SPD-Ortsvereinsvorsitzende aus Roßlau Frau Sylvia Gernoth sein.

Weitere Unterstützung und Scheckübergaben erhielten Bildungseinrichtungen in Elster, der DLRG und die Wassersportgemeinschaft im Landkreis Wittenberg

Zurück